Deutsch English Français Italiano Polski Română Slovenský Magyar

Inhalt drucken     A A

Kultur

Bestnoten für Kulturhighlights

Seit 1996 ist der Steinbruch in St. Margarethen ein in Europa tonangebender Treffpunkt für internationale Opernfreunde. Die bizarren Felslandschaften zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe und bilden die einzigartige Kulisse für opulente Operninszenierungen.

www.arenaria.at 

 

 

Die Seefestspiele Mörbisch gelten als das Mekka der Operette. Jedes Jahr lauschen über 200.000 Operetten-Liebhaber den Klängen zauberhafter Melodien.
http://www.seefestspiele-moerbisch.at

 

Eisenstadt – immer eine Reise wert! Klein, aber fein präsentiert sich die kleinste Hauptstadt Österreichs. Begeben Sie sich auf die Spuren der Fürsten Esterházy und des einmaligen Komponisten Joseph Haydn.

 www.eisenstadt.gv.at, www.esterhazy.at, www.haydnfestival.at

 

Das Schloss Halbturn, der bedeutendste Barockbau des Burgenlandes, diente einst dem Kaiserhaus als Jagd- und Sommerresidenz. www.schlosshalbturn.com

 

Schloss Esterházy
Dorfmuseum Mönchhof

 

Über mehr als 50 Hektar erstreckt sich im Osten Niederösterreichs das Areal des Festschlosses Hof. Das prächtige Ensemble aus hochherrschaftlichem Wohngebäude, kunstvollem Terrassengarten und idyllischem Gutshof wurde in den späten 1720er-Jahren als repräsentativer Land- und Jagdsitz für Prinz Eugen von Savoyen angelegt.

www.schlosshof.at

 

Dorfmuseum Mönchhof – eine Zeitreise zurück in das dörfliche und bäuerliche Leben am Heideboden von 1890 bis 1960.

www.dorfmuseum.at

 

Die Basilika zu Mariä Geburt ist eine barocke römisch-katholische Wallfahrtskirche in Frauenkirchen. Die Kirche machte den Ort bereits im 14. Jahrhundert zu einem bekannten Wallfahrtsort.

www.franziskaner.at

 

Die Nähe zu den Städten Wien und Bratislava lädt zu Tagesausflügen ein. Aber auch ein Abstecher in das Nachbarland Ungarn lohnt sich – zum Beispiel in die wunderschöne Altstadt von Sopron oder nach Fertöd, dem Sommersitz der Familie Esterházy.